Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Trump - the never ending story
Was für ein Ar....och, der Junior ist ja noch schlimmer und empathieloser wir der alte Knaller.

Macht sich über Alec Baldwin lustig
Zitieren
(25.10.2021, 16:40)Kreti u. Plethi schrieb: Was für ein Ar....och, der Junior ist ja noch schlimmer und empathieloser wir der alte Knaller.

Macht sich über Alec Baldwin lustig

An apple doesn´t fall far from a tree  horse!

hip hip, horseshit!
Zitieren
„Mann aus Florida macht Ankündigung“: Rechter Medienmogul Murdoch lässt Trump fallen

Über Trump kann man nur noch den Kopf schütteln. Gerade er müsste doch wissen, dass der Erfolg viele Väter hat, der Mißerfolg nur einen. Wenn nun auch noch die Leute, die ihm via Medien eigentlich erst ermöglicht hatten, in 2017 die US-Wahl für sich zu entscheiden, ihm jetzt die Gefolgschaft aufkündigen, dann sollte er mal ein wenig nachdenken, welche Chancen er noch wirklich hätte, nochmal gewählt zu werden. Schon jetzt ergießt sich der Spott der einstigen ihm wohlgesonnenen Medien über ihn, in den nächsten zwei Jahren können diese Medien ein Bild von Trump vermitteln, welches seine Chancen, nochmal gewählt zu werden, gegen Null führt. Zudem ist es auch für die USA nicht besonders gut, wenn ihre Führung im Greisenalter ist. Das gilt auch für Biden, der könnte durchaus durch den Gouverneur von Florida Probleme bekommen, so er denn von den Republikanern nominiert wird. Mal sehen, ob die Demokraten eine Alternative zu Biden finden.
Zitieren
Nochmal Biden wirds hoffentlich auch nicht geben. Mal sehen wie sich Kamala Harris in Stellung bringt.

Die irre Orange ist und bleibt eine Schande für die USA.
Desantis wird ja gern als Trump with a brain bezeichnet. Das sagt leider auch schon viel.
Zitieren
(17.11.2022, 14:09)Klartexter schrieb: „Mann aus Florida macht Ankündigung“: Rechter Medienmogul Murdoch lässt Trump fallen

Über Trump kann man nur noch den Kopf schütteln. Gerade er müsste doch wissen, dass der Erfolg viele Väter hat, der Mißerfolg nur einen. Wenn nun auch noch die Leute, die ihm via Medien eigentlich erst ermöglicht hatten, in 2017 die US-Wahl für sich zu entscheiden, ihm jetzt die Gefolgschaft aufkündigen, dann sollte er mal ein wenig nachdenken, welche Chancen er noch wirklich hätte, nochmal gewählt zu werden. Schon jetzt ergießt sich der Spott der einstigen ihm wohlgesonnenen Medien über ihn, in den nächsten zwei Jahren können diese Medien ein Bild von Trump vermitteln, welches seine Chancen, nochmal gewählt zu werden, gegen Null führt. Zudem ist es auch für die USA nicht besonders gut, wenn ihre Führung im Greisenalter ist. Das gilt auch für Biden, der könnte durchaus durch den Gouverneur von Florida Probleme bekommen, so er denn von den Republikanern nominiert wird. Mal sehen, ob die Demokraten eine Alternative zu Biden finden.

Trump steht sich selbst im Weg. Hätte er sich gleich vehement gegen den Capitol-Sturm ausgesprochen und sich als Demokrat positioniert, hätte er nochmal abräumen können. So aber hat er sich selbst alle Chancen versaut.

Martin
Zitieren
(17.11.2022, 16:53)Martin schrieb: Trump steht sich selbst im Weg. Hätte er sich gleich vehement gegen den Capitol-Sturm ausgesprochen und sich als Demokrat positioniert, hätte er nochmal abräumen können. So aber hat er sich selbst alle Chancen versaut.

Martin

Trump hat diesen Capitol Sturm inzeniert und konnte von seinem Umfeld nur mit Mühe von einer Teilnahme abgehalten werden. Die letzten Tage konnte man lesen dass er nur erneut kandidiert um nicht ins Gefängnis zu müssen. Dazu wird es meiner Meinung nach nicht kommen, aber schaut man nach Israel, da hat das funktioniert.
Zitieren
(19.11.2022, 10:11)derfnam schrieb: Trump hat diesen Capitol Sturm inzeniert und konnte von seinem Umfeld nur mit Mühe von einer Teilnahme abgehalten werden. Die letzten Tage konnte man lesen dass er nur erneut kandidiert um nicht ins Gefängnis zu müssen. Dazu wird es meiner Meinung nach nicht kommen, aber schaut man nach Israel, da hat das funktioniert.

Wer hat die Knesset gestürmt? Verfügen Sie über geheimes Insiderwissen?  Innocent

Martin
Zitieren
(19.11.2022, 10:54)Martin schrieb: Wer hat die Knesset gestürmt? Verfügen Sie über geheimes Insiderwissen?  Innocent

Martin

Nein, aber Sie stellen sich dumm, gelle, bin ich schon gewohnt.
Zitieren
(19.11.2022, 13:08)derfnam schrieb: Nein, aber Sie stellen sich dumm, gelle, bin ich schon gewohnt.

Stimmt, ich stelle mich mitunter nur dumm...  Innocent

Martin
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Putins Vernichtungskrieg in der Ukraine Martin 1.536 69.893 Vor 2 Stunden
Letzter Beitrag: Martin
  Terrorstaat Iran Martin 3 167 Gestern, 11:39
Letzter Beitrag: Don Cat
  Joe Biden - nomoi III 9 1.685 13.11.2022, 14:30
Letzter Beitrag: Der Seher
  Der Brexit Klartexter 1.382 300.552 24.10.2022, 17:03
Letzter Beitrag: Jochen
  Chinas Strategie gerät in Schieflage Kreti u. Plethi 22 3.521 04.08.2022, 08:36
Letzter Beitrag: Martin

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 5 Gast/Gäste