Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Katar 2022
#31
Zitat:Weniger als 10 Millionen: Auch die DFB-Pleite sorgt für schwaches TV-Interesse

Das erste Spiel der deutschen Fußball-Nationalmannschaft bei der umstrittenen WM in Katar hat im Schnitt weniger als zehn Millionen Interessierte an die Fernseher gelockt. Bei der 1:2-Pleite gegen Japan am frühen Mittwochnachmittag hatten 9,23 Millionen Zuschauerinnen und Zuschauer die ARD eingeschaltet, wie die AGF Videoforschung errechnete. Das ergab einen Marktanteil von 59,7 Prozent. Bei der WM vor vier Jahren in Russland hatten das Erste und das ZDF in den drei Gruppenspielen des DFB-Teams im Schnitt jeweils mehr als 25 Millionen Menschen erreicht, die Marktanteile lagen zwischen 76,3 und 87,4 Prozent.

Quelle: https://www.n-tv.de/sport/fussball-wm/Au...40281.html

Gut so. Das unwürdige Spektakel muss mit herben Zuschauerverlusten leben. Dänemark will aus der FIFA raus und auch Hoeneß ist der Kragen wegen Infantino geplatzt. Vielleicht läutet bald das Totenglöckchen für die FIFA.

Martin
Zitieren
#32
60 Prozent Marktanteil (plus Magenta) für einen Mittwoch Nachmittag 14.00 Uhr ist sogar ganz gut, wenn man bedenkt, dass das Publikum, das sonst so da zu Hause ist eher bei H4TV eingeschaltet hat.

Eine ernsthafte Vergleichbarkeit gibt es Sonntag Abend.
Wobei natürlich die Quoten der Nichtdeutschen Spielen auch geringer sind.
Das TV Verhalten der letzten 4 Jahre hat sich aber auch massiv verändert.
Zitieren
#33
(24.11.2022, 18:06)Der Seher schrieb: ....
Eine ernsthafte Vergleichbarkeit gibt es Sonntag Abend.
Wobei natürlich die Quoten der Nichtdeutschen Spielen auch geringer sind.
Das TV Verhalten der letzten 4 Jahre hat sich aber auch massiv verändert.

Was hat sich denn Ihrer Meinung nach verändert?
Zitieren
#34
(24.11.2022, 18:06)Der Seher schrieb: 60 Prozent Marktanteil (plus Magenta) für einen Mittwoch Nachmittag 14.00 Uhr ist sogar ganz gut, wenn man bedenkt, dass das Publikum, das sonst so da zu Hause ist eher bei H4TV eingeschaltet hat.

Eine ernsthafte Vergleichbarkeit gibt es Sonntag Abend.
Wobei natürlich die Quoten der Nichtdeutschen Spielen auch geringer sind.
Das TV Verhalten der letzten 4 Jahre hat sich aber auch massiv verändert.

Um nicht missverstanden zu werden: Normalerweise liebe ich die Fußball-WMs, alle 4 Jahre gönne ich mir das Spektakel. 2006 war ein Traum. Aber nicht mehr mit der FIFA und nicht mehr mit Infantino. Da muss eine große Reform her. Die europäischen Verbände sollten sich mit den südamerikanischen abstimmen und eine neue Dachorganisation gründen. Dann macht die WM wieder Spaß und die Spiel finden dort statt, wo sie hingehören.

Martin
Zitieren
#35
(24.11.2022, 19:29)Anonymous schrieb: Was hat sich denn Ihrer Meinung nach verändert?

Der massive Trend zum Streaming z. B.?
Netflix, Prime Video, Disney+, auch Wow (ehemals Sky Ticket).
All das schürt desinteresse am linearen TV, auch an LiveTV. Das junge Publikum mit dem geänderten Verhalten noch gar nicht berücksichtigt.

Sehen Sie es anders?
Zitieren
#36
(24.11.2022, 22:59)Der Seher schrieb: Der massive Trend zum Streaming z. B.?
Netflix, Prime Video, Disney+, auch Wow (ehemals Sky Ticket).
All das schürt desinteresse am linearen TV, auch an LiveTV. Das junge Publikum mit dem geänderten Verhalten noch gar nicht berücksichtigt.

Sehen Sie es anders?

Ich kann es leider nicht beurteilen.
Zitieren
#37
Ganz interessant

Deutschland tanzt aus der Reihe (wie schon verschiedentlich in anderen Medien zu lesen ist/war)

https://www.t-online.de/sport/fussball/w...eihe-.html
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Sonstiges im internationalen Fußball Udo 17 10.819 21.02.2022, 14:14
Letzter Beitrag: Bogdan III
  Horst Eckel ist tot Klartexter 1 800 04.12.2021, 00:39
Letzter Beitrag: nomoi III
  EM 2020 - verschoben auf 2021 FCAler 79 13.373 13.07.2021, 10:32
Letzter Beitrag: Kreti u. Plethi
  Alles was den DFB betrifft FCAler 62 26.918 11.05.2021, 20:24
Letzter Beitrag: Klartexter
  Skandal um Lehmann nomoi III 2 1.233 08.05.2021, 17:20
Letzter Beitrag: Anonymous

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste