Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Investitionsstau
#1
Am Geld liegt es offenbar nicht, es wäre da, aber Corona nur zu einem geringen Teil verantwortlich in dem diverse Auslandsmessen abgesagt wurden.
Das Haupthindernis, man hat es schon fast geahnt............


Zitat:Zu hoher Bürokratieaufwand, erschwerter Zugang zu Finanzmitteln sowie die mangelhafte Digitalisierung der öffentlichen Verwaltung.


Dies wird ja schon länger kritisiert, nur war die schwarze Null offenbar wichtiger was leider nicht nur diese Bereiche traf.
Jedenfalls wirken sich die Versäumnisse jetzt umso drastischer aus und man kann nur hoffen, dass daraus auch die Lehren gezogen werden.

AA
Zitieren
#2
(06.04.2021, 09:10)Kreti u. Plethi schrieb: Am Geld liegt es offenbar nicht, es wäre da, aber Corona nur zu einem geringen Teil verantwortlich in dem diverse Auslandsmessen abgesagt wurden.
Das Haupthindernis, man hat es schon fast geahnt............




Dies wird ja schon länger kritisiert, nur war die schwarze Null offenbar wichtiger was leider nicht nur diese Bereiche traf.
Jedenfalls wirken sich die Versäumnisse jetzt umso drastischer aus und man kann nur hoffen, dass daraus auch die Lehren gezogen werden.

AA

Wobei nicht nur Deutschland die Schuld trägt. Die EU-Regelung sind in Deutschland zu beachten. Bestimmte Dinge kann Deutschland gar nicht
beschleunigen. EU-weite Ausschreibung sind nur ein Beispiel.

Wie viel 10 tausende EU-Regelungen gibt es eigentlich. Das Motto müsste lauten: So viel wie notwendig und nicht so viel wie möglich.

Es ist aber in Deutschland zu viel Bürokratie. Wobei man sich klarwerden muss. Weniger Bürokratie lautet auch, weniger gesetzliche Regelungen.
Das heißt, der einzelne Bürger hat weniger Mitspracherechte. Der Investor kann bei weniger Bürokratie, auch mehr entschieden, ohne auf andere
Rücksicht zu nehmen.
Zitieren
#3
(06.04.2021, 09:26)Isidor II schrieb: ................EU-weite Ausschreibung sind nur ein Beispiel.

..............

Stimmt, die bremsen auch, man wollte damit Vorgänge einschränken die etwa auf dem Balkan heute noch gang und gäbe sind, leider nicht nur dort, aber eben auch alles seine 2 Seiten.
Zitieren
#4
(06.04.2021, 09:39)Kreti u. Plethi schrieb: Stimmt, die bremsen auch, man wollte damit Vorgänge einschränken die etwa auf dem Balkan heute noch gang und gäbe sind, leider nicht nur dort, aber eben auch alles seine 2 Seiten.

Sorry Ich habe meinen Beitrag noch ergänzt. Blush
Nur der Fairness halber.
Zitieren
#5
(06.04.2021, 09:41)Isidor II schrieb: Sorry Ich habe meinen Beitrag noch ergänzt. Blush
Nur der Fairness halber.

Kein Problem, deshalb schrieb ich ja auch es hat alles seine 2 Seiten.
Zitieren
#6
Internationale Unternehmen fahren Investitionen in Deutschland zurück

Das sind keine guten Nachrichten für den Wirtschaftsstandort Deutschland.
Die Probleme sind seit x Jahren bekannt. Leider wurden die Probleme
nicht gelöst.

Warum bekommt man das schnelle Internet für alle in Deutschland nicht auf die Reihe?
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Der Fall Audi leopold 35 9.918 Gestern, 12:28
Letzter Beitrag: Anonymous
  Zukunft der deutschen Autoindustrie Bogdan 30 11.459 Gestern, 08:53
Letzter Beitrag: Bogdan III
  Tesla verkauft so viele Autos wie nie zuvor Martin 38 3.793 17.11.2021, 13:23
Letzter Beitrag: nomoi III
  Daimler verschwindet aus Deutschland: Folgen für Tausende Mitarbeiter Martin 9 636 27.10.2021, 13:34
Letzter Beitrag: Kreti u. Plethi
  Hybride überholen in EU den Diesel, Benziner fallen weiter zurück Martin 2 158 23.10.2021, 12:58
Letzter Beitrag: Kreti u. Plethi

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste