Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Die Bundesliga 20/21
https://sport.sky.de/fussball/artikel/bu...1620235556

Hier mal Fakten zum Videobeweis.


Nach den Zahlen, die der DFB am Mittwoch bei einem virtuellen Workshop veröffentlichte, gab es inklusive des 31. Spieltags 88 Eingriffe durch die Video-Assistenten. Davon seien 80 korrekt gewesen, allerdings habe achtmal eine fällige Intervention gefehlt.

Die häufigsten Eingriffe aus dem Kölner Keller gab es am 15. Spieltag, als neunmal interveniert wurde. Laut der Statistik gab es in jedem dritten Spiel einen Eingriff. Im Schnitt dauerte die Aufarbeitung einer Szene in der Eliteklasse rund 80 Sekunden.
(05.05.2021, 19:46)Der Seher schrieb: https://sport.sky.de/fussball/artikel/bu...1620235556

Hier mal Fakten zum Videobeweis.


Nach den Zahlen, die der DFB am Mittwoch bei einem virtuellen Workshop veröffentlichte, gab es inklusive des 31. Spieltags 88 Eingriffe durch die Video-Assistenten. Davon seien 80 korrekt gewesen, allerdings habe achtmal eine fällige Intervention gefehlt.

Die häufigsten Eingriffe aus dem Kölner Keller gab es am 15. Spieltag, als neunmal interveniert wurde. Laut der Statistik gab es in jedem dritten Spiel einen Eingriff. Im Schnitt dauerte die Aufarbeitung einer Szene in der Eliteklasse rund 80 Sekunden.
Wieviel von den 88 Eingriffen waren denn Abseitsentscheidungen, Sie wissen schon diese mm-Entscheidungen die den Sport kaputt machen und jetzt auch noch für die Rechtfertigung des VAR herhalten sollen. Clap
(06.05.2021, 08:43)derfnam schrieb: Wieviel von den 88 Eingriffen waren denn Abseitsentscheidungen, Sie wissen schon diese mm-Entscheidungen die den Sport kaputt machen und jetzt auch noch für die Rechtfertigung des VAR herhalten sollen.
Wenn faktisches Abseits jetzt schon den Sport kaputt macht...
Sollen in Zukunft dann auch Tore zählen, wo der Ball die Linie nicht vollständig überquert hat?
(06.05.2021, 08:59)Der Seher schrieb: Wenn faktisches Abseits jetzt schon den Sport kaputt macht...
Sollen in Zukunft dann auch Tore zählen, wo der Ball die Linie nicht vollständig überquert hat?

Da brauchts keinen VAR, da piepts. Bei wem? Beim SR natürlich.
(06.05.2021, 11:01)derfnam schrieb: Da brauchts keinen VAR, da piepts. Bei wem? Beim SR natürlich.

Um klugzuscheixen. Es brummt.
Beim Abseits ist es halt noch ein manueller Zwischenschritt bevor es die Entscheidung gibt.
Tests für Automatismen gibt es bereits.
So, heute wird es richtig ernst für den FCA in Stuttgart. Nach dem Sieg von Hertha gegen Freiburg wird es immer enger in der Tabelle. Geht man von der Form der letzten Spiele aus, ja dann wird der FCA absteigen. Aber wir haben ja einen neuen Trainer der nicht müde wird zu betonen wie sehr die Mannschaft auf die restlichen 3 Spiele brennt. Die Wahrheit liegt wie immer auf dem Platz und da wird es nicht so einfach sein den Schalter umzulegen und plötzlich Siege einzufahren. Ich hoffe trotzdem dass der Trainer erfolgreich startet und bin gespannt auf heute abend.
Da Hertha gestern gewonnen hat, wird die Luft für den FCA richtig dünn. Man braucht dringend Punkte
aus den letzten 3 Spiele. Ohne Punkte wäre sogar ein direkter Abstieg noch denkbar.
Der FCA verliert in Stuttgart und muss nun bis Sonntag Abend warten, wie sich die Situation vor dem Spiel gegen Bremen konkret entwickelt.
Gestern scheiterte man an der Chancenverwertung, aber die verbleibenden Spiele sind nur noch 2 um noch notwendige Punkte zu holen.

Der BVB hat heute mal wieder ein enorm wichtiges Spiel um Platz 4 gegen Leipzig. Vielleicht stehen sie danach mirlt dem Rücken zur Wand, vielleicht haben sie die Bayern aber auch zur Meisterschaft gebracht.
Falls nicht können sich die Bayern diese heute Abend selbst beschaffen.
Weinzierl trotz Niederlagen zuversichtlich: "So noch zweimal"

Es gibt noch viel zu tun für ihn. Übrigens führt Schalke zur Halbzeit in Hoffenheim, und Dortmund liegt mit 1:0 gegen Leipzig vorn
Der BVB verspielt eine 2-0 Führung um dann kurz vor Schluß doch noch 3-2 zu gewinnen. Die Chance auf die CL bleibt bestehen.
Bremen spielt 0-0 gegen Leverkusen und bleibt 2 Punkte hinter dem FCA. Vor diesen Bremen braucht man keine Angst haben, das sagt sich Bremen aber sicherlich auch über Augsburg.
Wolfsburg souverän gegen Union und Hoffenheim schießt Schalke nach 0-2 Halbzeitrückstand noch ab.

Und die Bayern?

Die Bayern sind am Ziel.
Der 9. Titel in Serie, die 31. Meisterschaft insgesamt. Und zugleich wurde auf Vereinsebene Geschichte geschrieben. Alle 6 Titel (Meisterschaft, Pokal, Chamoions League, Supercup, europäischer Supercup, Weltpokal) konnten errungen werden.
Dies hat bisher einzig Barcelona geschafft.
Ein Erfolg für die Ewigkeit.
Den Sport Oscar (Laureus Award) gabs als Bonus noch oben drauf.  
Eine großartige Leistung in dieser schweren Saison, die nach einer Mini-Pause nach der letzten Saison eigentlich mit dem CL-Turnier im im August begann und direkt mit der Vorbereitung auf die Bundesligasaison im September weiterging.

Wie großartig die Leistung der Münchner ist kann man daran erkennen, dass die großen Vereine der anderen europäischen TOP-Ligen sich sehr schwer tun. Real und Barca sind hinter Atletico und kämpfen noch, PSG ist aktuell 2. und muss mit Lille um den Titel fighten, Juve ist schon froh, wenn sie dieses Jahr die CL erreichen, das Wort Titel ist bereits gestrichen. Man City führt souverän, Liverpool dagegen kämpft schwerst um Platz 4 und ist aktuell sogar dahinter.

Doch nicht nur sportlich und terminlich hatten die Bayern mit Schwierigkeiten zu kämpfen, auch neben dem Platz lief nicht alles rund. Diese Meisterschaft ist eine ganz besondere, weil es eine der sehr schweren war. Umso größer ist die Leistung einzuschätzen, vor allem dass dies dann doch bereits nach dem 32. Spieltag geschafft wurde. 
Kinder, die 2012 eingeschult wurden, kennen während Ihrer Schulzeit nur den FC Bayern als Meister, ein paar sind bereits wieder aus der Schule raus, einige machen nächstes Jahr die mittlere Reife, andere in 3 Jahren Ihr Abi.


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Exclamation Die Bundesliga 2021/22 Klartexter 77 2.472 Gestern, 08:59
Letzter Beitrag: derfnam
  TV-Geld und DFB-Krise: Rummenigge lädt zum Geheimtreffen nach Frankfurt Klartexter 20 2.789 13.11.2020, 17:53
Letzter Beitrag: FCAler
  Bundesliga und Ultras Isidor 90 14.556 08.03.2020, 12:32
Letzter Beitrag: Don Cat
  Der Videobeweis Sophie 112 54.170 21.01.2020, 20:40
Letzter Beitrag: Der Seher
  Fußball-Übertragung auf noch mehr verschiedenen Kanälen? Klartexter 22 12.051 13.12.2019, 15:09
Letzter Beitrag: derfnam

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste