Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Mit Messer und Tischbein attackiert
#1
Zitat:Amar A., Irschad G., Mohammed V. und Arman N. sind Männer, die man nicht einladen muss, aber kann. Zum Abiball am Abend des 24. Juni 2019 in der Stadthalle von Hofheim kamen sie, obwohl sie sie nicht eingeladen waren – was auch daran liegen mag, dass die jungen Männer im Alter von 21 bis 24 Jahren nie Abitur gemacht haben. Zu ihrem Prozess vor dem Frankfurter Landgericht, wo sie sich wegen lebensgefährdender Körperverletzung verantworten müssen, sind sie geladen, und sie kommen trotzdem – was auch daran liegen mag, dass sie in U-Haft sitzen und vorgeführt werden.

[...] Die Polizei hält den beiden Wüterichen eine flotte Gefährderansprache und lässt sie wieder laufen.

Tief bewegt von der Ansprache, begibt sich Amar A. in die Flüchtlingsunterkunft in Kriftel, holt dort aus seinem Zimmer ein Einhandmesser und vom Sperrmüll des benachbarten Fußballvereins zwei Tischbeine und kehrt nach Hofheim zurück, wo Irschad G. bereits wartet.

Quelle: https://www.fnp.de/lokales/main-taunus/h...85166.html

Klasse Artikel, da hatte ein Redakteur offenbar die Schnauze voll von der ständigen Relativiererei.

Martin
Zitieren
#2
(03.06.2020, 21:07)Martin schrieb: Klasse Artikel, da hatte ein Redakteur offenbar die Schnauze voll von der ständigen Relativiererei.

Martin

Dieser Redakteur ist ein kabarettistisch bewundernswertes Vorbild!
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  18-Jähriger schlägt Senioren zusammen - und danach einen Polizisten bewusstlos Martin 1 15 Vor 3 Stunden
Letzter Beitrag: nomoi III
  Syrer als rechtsextremer Gefährder? messalina 0 118 03.06.2020, 15:31
Letzter Beitrag: messalina
  Interview mit arabischen Frauen in Deutschland Martin 1 142 02.06.2020, 12:40
Letzter Beitrag: nomoi III
  Presseportal Polizei Martin 5 646 30.05.2020, 15:59
Letzter Beitrag: Martin
  Bis zu drei Jahre Haft für Flaggen-Verbrennung Martin 0 160 15.05.2020, 08:49
Letzter Beitrag: Martin

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste