Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Deutschland hat gewählt
#1
Heart 
Die Prognose im ZDF

   
#2
Weitere 4 Jahre „GroKo“. Ob Chulz heute noch seinen Rücktritt bekannt gibt?

Martin

PS. Schwesig gibt eben bekannt, dass die SPD in die Opposition will. Vernünftig.
#3
(24.09.2017, 18:04)Martin schrieb: Weitere 4 Jahre „GroKo“. Ob Chulz heute noch seinen Rücktritt bekannt gibt?

Martin

Na ja, Martin, es ist erst eine Prognose. Theoretisch geht hier auch Jamaika
#4
Gerade im Radio: In Bayern hat die CSU starke Einbrüche, sie liegt bei 38%. Seehofer wird einiges erklären müssen.
#5
(24.09.2017, 18:04)Martin schrieb: Weitere 4 Jahre „GroKo“. Ob Chulz heute noch seinen Rücktritt bekannt gibt?
Martin
PS. Schwesig gibt eben bekannt, dass die SPD in die Opposition will. Vernünftig.

Die verlorene Wahl war doch einkalkuliert, und nein.

Na super. CXU + die beiden FDPs, die grün angestrichene und die "echte". 

[Bild: http://www.smiley-paradies.de/smileys/br...l_0099.gif]
#6
(24.09.2017, 18:04)Martin schrieb: Weitere 4 Jahre „GroKo“. Ob Chulz heute noch seinen Rücktritt bekannt gibt?

Martin

Ein Bier dagegen.

Die SPD wird den Grünen den Vortritt lassen, wenn sie so etwas wie einen Selbsterhaltungstrieb besitzen.

Schulz wird bleiben. Auch da darf man sicher sein, und schon, um die AfD als Oppositionsführer zu verhindern, muss die SPD jetzt auf die Regierungsmittäterschaft verzichten.

Die Grünen tun mir nicht leid. Die dürfen unter die Räder kommen, wenn sie mit genau denen paktieren, die ihnen früher die Schädel haben einschlagen lassen.
#7
(24.09.2017, 18:06)Klartexter schrieb: Na ja, Martin, es ist erst eine Prognose. Theoretisch geht hier auch Jamaika

Schöne Aussichten. Eine neoliberale Koalition mit einer Verbotspartei als Wurmfortsatz.

Martin
#8
(24.09.2017, 18:07)Klartexter schrieb: Gerade im Radio: In Bayern hat die CSU starke Einbrüche, sie liegt bei 38%. Seehofer wird einiges erklären müssen.

Die Frage drängt sich auf: Wie steht die AfD in Bayern?
#9
(24.09.2017, 18:11)bbuchsky schrieb: Ein Bier dagegen.

Die SPD wird den Grünen den Vortritt lassen, wenn sie so etwas wie einen Selbsterhaltungstrieb besitzen.

Schulz wird bleiben. Auch da darf man sicher sein, und schon, um die AfD als Oppositionsführer zu verhindern, muss die SPD jetzt auf die Regierungsmittäterschaft verzichten.

Die Grünen tun mir nicht leid. Die dürfen unter die Räder kommen, wenn sie mit genau denen paktieren, die ihnen früher die Schädel haben einschlagen lassen.

Nach den Aussagen Schwesigs halte ich das inzwischen auch für realistisch. Ob Schulz nach dem schlechtesten SPD-Ergebnis überhaupt noch eine führende Rolle spielt, ist fraglich.

Martin
#10
(24.09.2017, 18:14)Martin schrieb: Nach den Aussagen Schwesigs halte ich das inzwischen auch für realistisch. Ob Schulz nach dem schlechtesten SPD-Ergebnis überhaupt noch eine führende Rolle spielt, ist fraglich.

Martin

Ohweh, "Schwesig" und "Aussagen" in einem Satz?

Geht es Ihnen nicht gut?? Tongue


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Sexueller Missbrauch in der Kirche - eine einzige "Bilanz des Schreckens" Martin 18 157 21.01.2022, 14:43
Letzter Beitrag: nomoi III
  Die Öffentlich-Rechtlichen in der Kritik harvest 53 4.774 19.01.2022, 09:50
Letzter Beitrag: Martin
  Cannabis-Legalisierung sorgt für Aufregung Martin 28 930 14.01.2022, 09:54
Letzter Beitrag: Kreti u. Plethi
  Bildung der neuen Bundesregierung nomoi III 42 1.535 14.01.2022, 09:44
Letzter Beitrag: Kreti u. Plethi
  Großer Zapfenstreich nomoi III 12 562 11.01.2022, 09:25
Letzter Beitrag: Bogdan III

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste