Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Wer geht, wer kommt, wer bleibt?
Die positiven Nachrichten setzen sich fort. Löwen ist ein Mittelfeldspieler mit Perspektive, mit ihm und Cruezo wird das Mittelfeld besser und genau das benötigt der FCA. Weiter so.
Die Dinge sind nie so, wie sie sind. Sie sind immer das, was man aus ihnen macht.
(Jean Anouilh)

Zitieren
(06.01.2020, 11:16)derfnam schrieb: Die positiven Nachrichten setzen sich fort. Löwen ist ein Mittelfeldspieler mit Perspektive, mit ihm und Cruezo wird das Mittelfeld besser und genau das benötigt der FCA. Weiter so.
Der hat uns gegen den Club das 3:0 eingeschenkt und war auf dem Platz v.a. kämpferisch positiv auffällig.
Ist ein Guter!
Viva Augusta

Zitieren
(07.01.2020, 01:04)Don Cat schrieb: Der hat uns gegen den Club das 3:0 eingeschenkt und war auf dem Platz v.a. kämpferisch positiv auffällig.
Ist ein Guter!
Da stimmen wir überein. Auf der Position des rechten Verteidigers sollte man noch nachlegen, Simon Asta hat sich im Trainingslager einen Kreuzbandriss zugezogen, Lichtsteiner ist für mich ein Schwachpunkt in der Abwehr, weil viel zu langsam und Framberger, einer meiner Lieblingsspieler, leider viel zu anfällig für Verletzungen. Es gäbe schon noch so einiges zu tun.
Die Dinge sind nie so, wie sie sind. Sie sind immer das, was man aus ihnen macht.
(Jean Anouilh)

Zitieren
Im Sommer 2019 wurde beim FCA die Kampagne "Wir der FCA" gestartet. Zu Beginn des Jahres 2020 wurde jetzt die Marke 18000 Mitglieder geknackt, was zusätzliche 2000 Mitglieder bedeutet. Glückwunsch (Quelle onefootball).
Die Dinge sind nie so, wie sie sind. Sie sind immer das, was man aus ihnen macht.
(Jean Anouilh)

Zitieren
(07.01.2020, 09:26)derfnam schrieb: Da stimmen wir überein. Auf der Position des rechten Verteidigers sollte man noch nachlegen, Simon Asta hat sich im Trainingslager einen Kreuzbandriss zugezogen, Lichtsteiner ist für mich ein Schwachpunkt in der Abwehr, weil viel zu langsam und Framberger, einer meiner Lieblingsspieler, leider viel zu anfällig für Verletzungen. Es gäbe schon noch so einiges zu tun.


Wo Sie recht haben,


da haben Sie recht, der Obermeckerer der allzu leicht zu Boden geht, wenn an ihn einer etwas rangeht.  Stur

Nur leider den größten Schwachpunkt vergessen und das ist unser "Fliegenfänger" im Tor, Namens Koubeck.   Devil
Nur der FCA und der FSV Wehringen
Zitieren
Dann halt nochmal, 
wenn das System nicht zulässt einen Beitrag zu korrigieren, bzw. etwas nach zu tragen! 
Alles eine Verschlimmbesserung im Forum!   Devil


Zitat:Wo Sie recht haben,

da haben Sie recht, der Obermeckerer der allzu leicht zu Boden geht, wenn an ihn einer etwas rangeht.  Stur 

Wobei das Problem leicht lösbar wäre (wäre ich Trainer) Jedvaj auf die rechte Verteidigerposition und wieder den Udokai als linker Innenverteidiger, bevor er uns gefrustet wieder verlässt, der will nämlich eventuell bleiben. 

Jedvaj dagegen wird und jedoch sicherlich nach der Saison verlassen, aber vielleicht kostet er keine Leihgebühr, wenn er jedes Spiel, spielen darf, wer weiß was heute für Verträge abgeschlossen werden? 

Nur leider den größten Schwachpunkt haben Sie vergessen und das ist unser "Fliegenfänger" im Tor, Namens Koubek.   Devil
Nur der FCA und der FSV Wehringen
Zitieren
Nochmal ein Nachtrag zu meinem oberen Beitrag

mit Namen-Korrektur!

Hier wird meine Vermutung in dem untenstehenden Artikel bestätigt:

https://www.kicker.de/4000000032452/tran...orstellen_


Zitat:Der FC Augsburg kann Leihspieler Felix Uduokhai im Sommer per Kaufoption fest vom VfL Wolfsburg verpflichten, sie soll bei knapp zehn Millionen Euro liegen. Und der Innenverteidiger kann sich "auf jeden Fall gut vorstellen zu bleiben", wie er sagt: "Das Konzept und die Strategie des Vereins reizen mich. Für Augsburg spricht die Ruhe, selbst in schweren Phasen. Der Verein gibt einem Raum, sich zu entfalten."



Deshalb kann ich eben die Bevorzugung (das muss doch einen Grund haben) von Jedvaj nicht verstehen, der alte Lichtsteiner, wäre bei mir nur Ersatzmann und das Problem gelöst!   Yes

Aber das ist scheinbar nur ein "Schweizer-Problem" unseres Trainers.   Devil

Vielleicht sollte sich der FCA mit Bayern in Verbindung setzen, um den Bayern zu helfen, das Problem dass die sich eingekauft haben mit Torwart Nübel zu lösen, da er bei uns Spielpraxis bekäme bis Neuer abtritt. Oder auch gegen Ulreich wäre ich nicht abgeneigt.  Zwinker
Nur der FCA und der FSV Wehringen
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Rund ums Stadion, Fans und Besucher Der Seher 170 26.688 02.12.2019, 22:53
Letzter Beitrag: Klartexter
  Etwas für Zwischendurch FCAler 45 3.173 15.10.2019, 17:38
Letzter Beitrag: leopold
  Vorbereitungsspiele Saison 2019/20 Klartexter 5 634 04.08.2019, 01:16
Letzter Beitrag: FCAler

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste